Technologie- und Tagungszentrum Marburg
Softwarecenter 3
35037 Marburg
Sabine Wolf
Telefon 06421 205-160
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Stadtwerke Marburg Immobilien GmbH
Ellen von Pritzelwitz
Telefon 06421 205-163
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Raum Noether

Emmy Noether

Emmy Noether (1882 – 1935) gilt vielen als bedeutendste Mathematikerin, die bis heute gelebt hat. 1907 promivierte sie zum Dr. phil., habilitierte sich 1919 direkt nach Öffnung von Habilitationsordnungen für Frauen als erste Frau in Deutschland in Mathematik und erhielt 1922 als ebenfalls erste Frau in Deutschland eine Professur. Als Jüdin verlor Emmy Noether 1933 ihre Lehrerlaubnis und emigrierte in die USA. In Göttingen, damals Weltzentrum mathematischer Forschung, galt sie als einflussreichste akademische Lehrerin ihrer Generation und beeinflusste maßgeblich die Entwicklung der modernen Algebra sowie anderer mathematischer Gebiete. Für die theoretische Physik legte sie bereits 1918 mit dem „Noether-Theorem“ den Grundstein zu einer neuartigen Betrachtung von Erhaltungsgrößen. Im letzten Viertel des 20.Jahrhunderts entwickelte sich das Noether-Theorem zu einer der wichtigsten Grundlagen der Physik.

Raum Noether

Der Tagungsraum NOETHER liegt im historisch ältesten Gebäude auf dem Campus – ist dabei aber elegant und modern ausgestattet. Er teilt sich hier ein eigenes Foyer mit dem Raum BORG der sich in dieser Kombination ideal als Ergänzung für Arbeitsgruppen oder als Tagungsbüro anbietet. Dank seiner großen Fenster und hohen Altbaudecke bietet er den idealen Rahmen für Ihre intensiven geschäftlichen Besprechungen, Verhandlungen oder konzentrierte Schulungen oder Vorträge in abgeschlossener Atmosphäre. NOETHER ist mit Telefon- und Internet-Anschlüssen ausgestattet, und der Raum verfügt über viel „Luft“ und reichlich freundliches Tageslicht auch für lange Termine. 

  • 90 Personen in Stuhlreihen
  • 63 Personen bei parlamentarischer Bestuhlung
  • 30 Personen bei Bestuhlung in U-Form
  • 36 Personen bei Bestuhlung im Karree

 

Flipchart und Stellwand gehören zur Standardausstattung.