Technologie- und Tagungszentrum Marburg
Softwarecenter 3
35037 Marburg
Sabine Wolf
Telefon 06421 205-160
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Stadtwerke Marburg Immobilien GmbH
Ellen von Pritzelwitz
Telefon 06421 205-163
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Raum Borg

Anita Borg (1949 – 2003)

Die US-amerikanische Informatikerin und Frauenrechtlerin arbeitete als Forscherin für diverse große US-Firmen. 1987 fiel ihr an einer Konferenz auf, wie wenige Frauen sich dort befanden. Das gab ihr den Impuls, „Systers“ zu gründen, eine Mailingliste für Frauen in der Informatik - damit legte sie den Grundstein für den später so genannten Cyberfeminismus.1997 gründete sie das „Institute for Women and Technology“ (IWT). Anita Borg war überzeugt, dass die modernen Technologien das gesamte Leben beeinflussen: Wirtschaft, Politik, Soziales und das Alltagsleben der Menschen. Unermüdlich kämpfte sie dafür, dass dieser Einfluss möglichst positive Folgen auf die Menschen hat. 

 

Raum BORG

Der Tagungsraum BORG liegt im historisch ältesten Gebäude auf dem Campus – ist dabei aber unser am modernsten ausgestatteter Raum. Er gehört mit einer Fläche von 30m² zu unseren beiden kleinsten Räumen. Dank seiner großen Fenster und hohen Altbaudecke bietet er zusammen mit dem großen ovalen Konferenztisch und bequemen Konferenzselsseln den idealen Rahmen für Ihre intensiven geschäftlichen Besprechungen, Verhandlungen oder Schulungen sowie kleine Präsentationen in „intimem“ Rahmen bei gehobener Ausstattung. BORG ist mit Telefon- und Internet-Anschlüssen ausgestattet, im großen Konferenztisch sind Internet- und Stromanschlüsse für die Teilnehmer integriert. Die Deckenhöhe, der reduzierte Raumhall, die bequemen Konferenzsessel und reichlich freundliches Tageslicht erleichtern Ihnen auch bei langen Terminen ein entspanntes und konzentriertes Arbeiten. 

Platz finden hier

  • 12 Personen bei Bestuhlung im Karrée (um den Konferenztisch)

Flipchart und Stellwand gehören zur Standardausstattung.