Technologie- und Tagungszentrum Marburg
Softwarecenter 3
35037 Marburg
Sabine Wolf
Natela Tzeiranasvili
Yves Franke
Telefon 06421 205-160
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Stadtwerke Marburg Immobilien GmbH
Sabrina Meyer
Telefon 06421 205-163
Öffnet das Standard-e-mail-Programm E-Mail schreiben

Öffentliche Veranstaltungen

Eventkalender Einzelansicht

Einzelansicht
  Veranstaltung

Reicher Pöbel

Lesung, Moderierte Diskussion, Gesellschaftskritik

Ein spannendes Gespräch zwischen Soziologe und Eiteforscher Michael Hartmann und Kurator und Kulturphilosoph Björn Vedder.  Die Kritik am »reichen Pöbel«, wie sie derzeit in Debatten, Filmen, Büchern und Fernsehserien Konjunktur hat, ist halbherzig und heuchlerisch. Sie dämonisiert eine kleine gesellschaftliche Gruppe, ohne das dahinterstehende Wirtschaftssystem und unsere eigene Rolle darin infrage zu stellen. Wie gefährlich diese fehlgeleitete Kritik für die politische Kultur und die unter Druck geratene Mittelschicht werden kann, zeigen die jüngsten Wahlerfolge von Populisten, etwa von Donald Trump oder der AfD. Denn während es sich die vermeintlichen Gesellschaftskritiker beim Reichen-Bashing gemütlich machen, entsteht eine brandgefährliche politische Allianz: Der arme und der reiche Pöbel schicken sich gemeinsam an, der von ihnen umklammerten Mitte der Gesellschaft den Garaus zu machen. Eine anschließende Diskussion bietet den Besuchern der Veranstaltung viel Raum um mit den Referenten zu sprechen, miteinander zu diskutieren und Fragen zu stellen.

Veranstalter:
Büchner-Verlag, DGB, Kulturelle Aktion Marburg - Strömungen e.V.
Veranstaltungsort:
Beginn:
Do. 14.03.2019 um 19:00
Ende:
Do. 14.03.2019 um 22:00